Familienforschung - Kunz

Weiden i.d. Oberpfalz

2. Meine Vorfahren stammen aus der nördlichen Oberpfalz (Bayern):

Im ältesten Salbuch des Klosters Waldsassen von 1399 erscheint der Familienname Kuntz - Cuntz in den Orten Waldsassen (Nr. 3), Konnersreuth (Nr. 240) und Großensees (Nr. 909).

Mein ältester bekannter Vorfahre Hanns Conz lebte von 1560 bis 1602. Er war Bauer und besaß einen Hof in Wiesau. (Landkreis Tirschenreuth)

Sein Erbe Georg Cuntz (Ahnen-Nr. 2048) wird 1618 im Salbuch des Gerichts Wiesau als Besitzer eines ganzen Hofes in Wiesau genannt. Im 30-jährigen Krieg ist dieses Anwesen 1635 abgebrannt.

Johann Kunz (1024), jüngerer Sohn von Georg Cuntz, heiratete 1651 in Schönfeld bei Wiesau die Witwe Dorothea Stock.

Deren Enkel Georg Konz/Kunz (256), er lebte von 1688 bis 1740, kaufte 1721 ein Hand- und Zinsgütl in Frauenreuth bei Friedenfels für 265 Gulden.

Georg Adam Kunz (32), Urenkel von Georg Konz/Kunz, heiratete 1804 in Grötschenreuth bei Erbendorf ein. Er erwarb das Anwesen „Straßgütl“. In den Urkunden wird dieses Anwesen auch „Zum Schusterweber“ genannt und hatte in Grötschenreuth die Haus-Nr. 13.

Johann Kunz (16), ebenfalls Weber, erwarb 1845 das Anwesen seiner verstorbenen Eltern in Grötschenreuth und verpflichtete sich, seine sechs Geschwister auszuzahlen. Sein Sohn und

mein Urgroßvater Stephan Kunz (1862 - 1904) heiratete am 19. Mai 1885 in Grötschenreuth die Elisabeth Thoma (1853 - 1936). Sie hatten drei Kinder (Gustav, Karl, Justine). Stephan Kunz war Gastwirt und Metzgermeister und verstarb im Alter von 42 Jahren in Weiden.

Im Adressbuch der Stadt Weiden von 1905 ist deshalb nur meine Urgroßmutter Elise Kunz, Metzgerswitwe eingetragen. Sie verstarb 1936 in Weiden.

Meine Großeltern Gustav Kunz (1890 - 1974) und Theresia Pinzer (1894 - 1966) heirateten am     4. Januar 1915 in Weiden. Mein Großvater war bei der Firma Bauscher Hotelporzellan in Weiden beschäftigt. Die Familie wohnte in den „Fabrikhäusern“ in der Unteren Bauscherstraße.

Aus der Ehe mit Theresia Pinzer gingen fünf Söhne (Karl, Johann, Georg, Andreas, Otto) und eine Tochter (Elisabeth) hervor.

Meine Urgroßeltern Wolfgang Pinzer (1850 - 1919) und Magdalena Zintl (1861 - 1955) haben am 17. Februar 1879 in Weiden geheiratet.

Meine Eltern Karl Kunz (1920 - 1998) und Hedwig Englert (1929 - 2003) heirateten am               20. September 1947 in Weiden.                                                                                                             Ihre Kinder sind: Karola, Alfred, Monika, Reinhilde und Karl Werner.

Meine Großeltern mütterlicher Seite, Josef Englert (1894 - 1980) und Franziska Stemmer (1894 - 1968), heirateten am 31. Juli 1920 in Weiden. Es war eine Doppelhochzeit, ihre Schwester Barbara Stemmer (1900 - 1967) heiratete Georg Meier (1899 - 1977).

Die Vorfahren von Josef Englert stammen aus Lindig (Lipa) bei Lichtenstadt (Hroznetin) in Böhmen. Die Vorfahren von Franziska Stemmer stammen aus Döllnitz bei Pressath.

Meine Urgroßeltern Wenzl Englert (1871 - 1918) und Ernestine Männl (1873 - 1946) haben am  24. November 1895 in Zettlitz (Sedlec) in Böhmen geheiratet. Sie sind 1900 von Altrohlau nach Weiden ausgewandert, da die Fa. Bauscher in Weiden Porzellandreher aus Böhmen benötigte.

Siehe dazu: meine Vorfahren Englert

Meine Urgroßeltern Michael Stemmer (1867 - 1924) und Anna Theresia Heining (1869 - 1932) haben am 4. Februar 1891 in Weiden geheiratet. 1916 feierten sie ihre Silberne Hochzeit.

Die Kunz waren und sind sehr fruchtbar und haben sich in verschiedene Linien verzweigt.

Mein Vorfahre Johann Kunz (64) heiratete 1772 die Catharina Kunz (65) aus Schönfuß bei Friedenfels. Deren Abstammung geht über Trettmanns und Muckenthal bis 1560 zurück.

Somit habe ich in meinem Stammbaum zwei Linien Kunz.

Dies sind meine Wurzeln. Sie in den Archiven ausfindig zu machen, dauerte einige Jahre.

Die Vorfahren des Komponisten der Bayern-Hymne Konrad Max Kunz (1812 - 1875), waren Türmer und Musiker in Schwandorf und Fuchsmühl. Bei meinen Forschungen stellte ich fest, dass zu Konrad Max Kunz über gemeinsame Vorfahren in Wiesau verwandschaftliche Bande bestehen. Siehe: die Vorfahren des Konrad Max Kunz